Alle Menschen lieb wie dich selbst

Foto: © wak

Hast du dich selber auf die rechte Art lieb, so hast du alle Menschen lieb wie dich selbst. Solange du einen Menschen weniger liebhast als dich selbst, gewannst du dich selbst nie wahrhaftig lieb. Nur mit dem sich auf rechte Art selbst liebenden Menschen steht es gut, so dass er alle Menschen ebenso liebhat wie sich selbst.

Meister Eckhart (1260 – 1328)

In Meister Eckhart: Vom Wunder der Seele. Stuttgart 1963, S. 67

Werbeanzeigen

Wahrhaftig sein

Bist Du
in der Wahrheit fest verankert,
so wirst du selbst im Traum
nie die Unwahrheit sagen.

Du wirst in
Gedanken, Wort und Tat,
wahrhaftig sein.

Shri Ramakrishna (1836 – 1886)

Du bist es schon

Du bist bereits frei! Alles, was dich an der Erkenntnis dieser Freiheit hindert, ist dein Festhalten an irgendeinem Gedanken, wer du bist. Dieser Gedanke hindert dich aber nicht daran, wahrhaftig zu sein, wer du bist. Du BIST es schon. Dieser Gedanke trennt dich einzig von der Erkenntnis deines wahren Wesens.

Gangaji (*1942)

Spirituelle Reife

Spirituelle Reife bedeutet inmitten des Lebens zu stehen und dabei dem Licht der Seele im Herzen Raum zu geben und dieses Licht im alltäglichen Leben zu leben. Indem wir, jeder auf seine Weise, zusammenarbeiten, können wir Teil einer wahrhaftigen spirituellen Alchemie sein und miterleben, wie durch unser göttliches Licht das Herz der Welt sich öffnen und die ganze Schöpfung eine globale Transformation erfahren kann – die Wiedergeburt, auf welche sie wartet.

Llewellyn Vaughan-Lee (* 1953) in dem Text “Spirituelle Reife und dienen”

Mehr hier:
http://www.goldensufi.org/g_a_spirituelle_reife_dec_2010.html