Mystischer Klang

kabir

 

Mystischer Klang
befindet sich
in Deinem Inneren.

Es ist eine
Musik ohne Saiten,
die in Deinem Körper spielt.

Sie durchdringt
das Innere und Äußere
und führt Dich fort
von Illusion.

Kabir (1440-1518)

Er ist wahrhaftig hier

Suche nicht Gott,
Suche den,
der Gott sucht.

Doch weshalb suchen?

Er ist nicht fort,
Er ist wahrhaftig hier:
Näher als dein eigener Atem.

Dschelal ed-Din Rumi, auch Dschelaluddin Rumi (1207-1273)

Ins lautere Nichts sinken

Soll Göttliches in den Menschen, so muss das Geschöpfliche erst den Menschen verlassen. Alles Geschöpfliche muss heraus, es sei von welcher Art auch immer; es muss alles weg, was in dir ist und was du empfangen hast. Die tierische, unvernünftige Seele muss da fort, damit im Menschen die vernünftige Seele erscheine. So muss der Mensch sich fassen lassen, sich leeren und vorbereiten lassen. Er muss alles lassen, dieses Lassens selbst noch ledig werden und es lassen, es für nichts halten und in sein lauteres Nichts sinken.

Johannes Tauler (1300 – 1361)