Editorial

„Wann, wenn nicht Jetzt“ heißt es im Untertitel des Blogs „Mystik aktuell“. Ganz so, wie es Sosan um 600 formuliert hat: „Der Weg ist jenseits von Sprache, denn auf ihm gibt es kein Gestern, kein Morgen, kein Heute.“

wkeditmyWerner A. Krebber                                                                                  Foto: privat

Und es wird also darauf ankommen, zu sehen, was hat Mystik mit uns Menschen jetzt zu tun? Immer wieder ist mir da in Erinnerung, was Willigis Jäger vor einigen Jahren in seinem Buch „Wiederkehr der Mystik“  dazu geschrieben hat:

„Jeder mystische Weg ist ein Weg heraus aus dem engen konfessionellen Religionsverständnis. Das muss nicht einen Abschied von der Religion an sich bedeuten, wohl aber sprengt und übersteigt die Mystik alles, was Religion verdinglichen und festschreiben will.“

Und da gilt eben: Wann, wenn nicht Jetzt.

Werner Anahata Krebber

2 Gedanken zu “Editorial

  1. chaedrist schreibt:

    Da ich leider keinen anderen Platz fand, wo ich das schreiben könnte, möchte ich mich hier äußern: Vielen Dank für dieses wunderbare Blog, ich habe prompt einen Link hierher auf meine eigene Seite gesetzt.

    An dieser Stelle, da ich selbst u.a. lyrische Texte und Aphorismen vor dem Hintergrund einer eigenen mystisch inspirierten Bildsprache schreibe, möchte ich auf mein eigenes Blog http://chaedrist.wordpress.com verweisen. Über Rückmeldung würde ich mich freuen. Sollte der Beitrag an dieser Stelle fehl am Platze sein, bitte ich um Entschuldigung und einen Hinweis, wo mein Beitrag besser aufgehoben wäre.

    Grüße,
    der Chaedrist

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s