Das weiche Wasser bricht den Stein…

Werbeanzeigen

Teresa de Jesus: Nada te turbe

tvanadaScreenshot aus KARMEL-Impulse

 

Nichts soll dich ängstigen,
nichts dich erschrecken,
alles vergeht,
Gott bleibt derselbe.
Geduld erlangt alles;
wer Gott hat, dem fehlt nichts.
Gott nur genügt.

Teresa von Avila (1515 – 1582)

Diese Übersetzung und die handschriftliche Niederschrift fand ich hier http://www.karmelocd.de/download.html?f=KARMELimpulse%2FHeft_4_2007.pdf

Senfkorn-Lied: „Granum sinapis“

In dem begin
hô uber sin
ist ie daz wort….

So beginnt jener Text, der als Senfkorn-Lied Meister Eckharts bekannt ist. Das “Granum sinapis”, das Senfkorn,  ist der Hoffnungsträger für viele Menschen. In einer wunderschönen Version hat die Gruppe “Elster Silberflug” den Text vertont.

Den ganzen Text und verschiedene Versionen davon findet man hier:

http://www.eckhart.de/index.htm?granum.htm