Die absolute Wahrheit erkennen

Wir brauchen das Vertrauen,
dass die Vergangenheit vorbei ist,
dass die Zukunft ganz anders ist,
als wir sie uns vorstellen,
aber dass die Gegenwart uns offen steht.

Wenn wir in der Gegenwart
nichts unternehmen,
verlieren wir sie.

Wir erleben alle tagtäglich,
Minute für Minute,
die absolute Wahrheit.
Aber wir erkennen sie nicht.
Wir sind ständig dabei, sie zu erleben.

Ayya Khema (1923 – 1997)