Dringlichkeit, das Gute zu tun

Praktizieren bedeutet, dass wir eines Tages die Dinge so sehen, wie sie wirklich sind. Unseren Verfall, unsere Sterblichkeit, unser Altern erkennen und sie in uns aufnehmen. Und in dem Moment, wo wir das tun, kommt die Dringlichkeit hoch. Die Dringlichkeit, das Gute zu tun, die Dringlichkeit, sich selbst so zu entwickeln, dass die Problematik des Menschseins transzendiert wird.

Ayya Khema (1923 – 1997)

Werbeanzeigen

Magie der Liebe

Je weniger ich
an unsere Zeit glauben kann,
je mehr ich das Menschtum
verkommen und verdorren zu sehen meine,
desto weniger stelle ich diesem Verfall
die Revolution entgegen,
und um so mehr glaube ich
an die Magie der Liebe.

Hermann Hesse (1877 – 1962)

Magie der Liebe

Je weniger ich an unsere Zeit glauben kann,
je mehr ich das Menschtum verkommen und verdorren zu sehen meine,
desto weniger stelle ich diesem Verfall die Revolution entgegen,
und um so mehr glaube ich an die Magie der Liebe.

Hermann Hesse (1877 – 1962). Hesse ist heute vor 50 Jahren verstorben.