Urgrund der Erleuchtung

Milarepa – Foto: © wak

Der Geist aller Lebewesen ist im tiefsten Grund licht, lauter und leer. Dieser Geist wird Urgrund der Erleuchtung genannt. Unter dem Einfluss der Trübungen des Geistes irren die Wesen, da es ihnen an Selbsterkenntnis mangelt, im Samsara umher. Wer Selbsterkenntnis und Einsicht in den Urgrund des eigenen Geistes gewonnen hat, der ist ein Weiser, ein Geläuterter, ein Erwachter.

Milarepa (1052-1135)

Werbeanzeigen
Bild

Lass ruhen den erschöpften Geist

Urgrund des eigenen Geistes

Der Geist aller Lebewesen ist im tiefsten Grund licht, lauter und leer. Dieser Geist wird Urgrund der Erleuchtung genannt. Unter dem Einfluss der Trübungen des Geistes irren die Wesen, da es ihnen an Selbsterkenntnis mangelt, im Samsara umher. Wer Selbsterkenntnis und Einsicht in den Urgrund des eigenen Geistes gewonnen hat, der ist ein Weiser, ein Geläuterter, ein Erwachter.

Milarepa (1052-1135)

Der machtvolle Geist…

Der machtvolle Geist
ist wie ein Magier,
der alles entstehen lässt:
das Unglück des Samsara
wie das Glück des Nirvana.

Bewahre sorgsam
die Einsicht
in die Natur des Geistes.

Drigung Döndrup Chögyal (1668-1718)

Im tiefsten Grund

Der Geist aller Lebewesen ist im tiefsten Grund licht, lauter und leer. Dieser Geist wird Urgrund der Erleuchtung genannt. Unter dem Einfluss der Trübungen des Geistes irren die Wesen, da es ihnen an Selbsterkenntnis mangelt, im Samsara umher. Wer Selbsterkenntnis und Einsicht in den Urgrund des eigenen Geistes gewonnen hat, der ist ein Weiser, ein Geläuterter, ein Erwachter.

Milarepa (1052-1135)

Bodhichitta entwickeln

Hängst du an diesem Leben,
bist du kein wahrer spiritueller Praktizierender.

Hängst du an Samsara*,
hast du keine Entsagung.

Hängst du an deinem eigenen Selbstinteresse,
hast du kein Bodhichitta**.

Ist Greifen vorhanden,
hast du nicht die Sicht.

Manjushri (Bodhisattva*** für Weisheit und Mitgefühl)

 

* Samsara = Rad der Wiedergeburten. Nur vollkommene Befreiung löst es

**Erleuchtungsbewusstsein, das latent in allen Wesen zu finden ist

*** Bodhisattva = zukünftiger Buddha

 

Den Text im Zusammenhang findet man hier unter dem Titel „Befreiung von den vier Anhaftungen“:

http://www.lotsawahouse.org/de/tibetan-masters/sachen-kunga-nyingpo/parting-four-attachments

 

Nächstes Posting: Bald.

Eine gute Zeit bis dahin!

werner anahata

Urgrund des eigenen Geistes

Der Geist aller Lebewesen ist im tiefsten Grund licht, lauter und leer. Dieser Geist wird Urgrund der Erleuchtung genannt. Unter dem Einfluss der Trübungen des Geistes irren die Wesen, da es ihnen an Selbsterkenntnis mangelt, im Samsara umher. Wer Selbsterkenntnis und Einsicht in den Urgrund des eigenen Geistes gewonnen hat, der ist ein Weiser, ein Geläuterter, ein Erwachter.

Milarepa (1052-1135)