Größe des gütigen Wesens

Bild: wikimedia/gemeinfrei

Wenn ein Mensch
dem Feind ohne Falsch
in jeder Hinsicht Nutzen erwiesen hat,
dann beugt sich auch der Feind
vor ihm ohne Falsch –
dass dies so ist,
ist die Größe des gütigen Wesens.

Sakya Pandita (1182 – 1251)

Werbung

Für einen selbst wichtig

 

Foto: © wak

Von den Lehrtexten,
die für einen selbst wichtig sind,
soll man sich jeden Tag
ein Wort einprägen.

Wie die Ameisenhaufen
und der Honig
stetig sich vermehren,
wird man dann binnen kurzem klug.

Sakya Pandita (1182 – 1251) in: „Der Ozean treffender Aussprüche“