Gefühl und Erfahrung des Religiösen

Ich mißbillige missionarischen Eifer und sehe in der ausschließlichen Hinwendung zu einer bestimmten Religion den sichersten Weg zu einer beinahe unreligiösen Arroganz.
Und doch geht es mir in meiner Arbeit und in meinem Leben immer um Religion; und mehr als alles andere fasziniert mich das Geheimnis des Seins, obwohl es mir als schamlosem Mystiker vor allem um das Gefühl und die Erfahrung des Religiösen geht, nicht um Begriffe und Theorien.

Alan Watts (1915 – 1973)