Volle Freude und vertrauensvoller Frieden

Foto: © wak

Die Lebensweise, in der der Mensch in allen Lagen, Arbeiten und an allen Orten volle Freude und vertrauensvollen Frieden findet, wird nur gelernt und gefunden in der Inwendigkeit, in der Zugekehrtheit des Gemütes zu dem Grund. Das bedarf zuallererst Erleiden, Muße, Zeit und Stätte.

Johannes Tauler (ca. 1300 – 1361)

Werbeanzeigen

Viele Wege

Wer sich mehr für das aktive Leben eignet, kann die aktive Lebensweise benutzen, um sich auf die Kontemplation vorzubereiten, und wer besser für das kontemplative Leben geeignet ist, kann sich einem aktiven Leben widmen, um seine Fähigkeit zur Kontemplation noch zu steigern.

Thomas von Aquin (1225 -1274)

Meditative Lebensweise

Mystische Gipfelerfahrungen stellen sich ein, wenn du allein bist, wenn du absolut allein in deinem Inneren bist. Sannyas macht dich allein – nicht einsam – sondern allein; nicht verloren, sondern es schenkt dir ein »für sich sein«. Du kannst allein glücklich sein, du bist nicht mehr von anderen abhängig. Es ist nicht nötig, in einen Club zu gehen, nicht nötig, ständig Freunde um dich zu haben. Du kannst die Augen schließen und in innere Seligkeit fallen. Das ist es, was »meditative Lebensweise« bedeutet und nichts anderes.

Osho (1931 – 1990)