Im Schweigen liebt man am glühendsten

Charles de Foucauld  / Bild: wikimedia gemeinfrei

Schweigen ist das Gegenteil
von Vergessen und Kälte.
Im Schweigen liebt man am glühendsten;
Lärm und Worte verlöschen oft
das innere Feuer.

Charles de Foucauld (1858 – 1916)

Das innere Feuer nicht verlöschen lassen

cdf_weissenburgErinnerungstafel für Charles de Foucauld in Wissembourg      Foto: © wak

Schweigen ist das Gegenteil
von Vergessen und Kälte.
Im Schweigen liebt man am glühendsten;
Lärm und Worte
verlöschen oft das innere Feuer.

Charles de Foucauld (1858 – 1916)

Siehe auch hier:

https://mystikaktuell.wordpress.com/2015/05/09/religion-der-liebe-2/

Der Stoff unseres Innersten

Hitze und Kälte, Kummer und Schmerz,
Schrecken und Schwäche an Besitz und Körper.

Dies alles zusammen bürdet uns
die erhabene Weisheit auf,
damit ans Tageslicht kommt,
aus welchem Stoff unser Innerstes gemacht ist.

Dschalâl-ed-dîn Rumî (1207 – 1273)