Bild

Das einzige Gebet

Wäre das Wort „Danke“ das einzige Gebet, das du je sprichst, so würde es genügen. Meister Eckhart (1260 – 1328)

Alle Knoten lösen

 Foto: © wak

Kein Faulpelz,
kein Tor
und kein Uneinsichtiger
wird je
das Nirvana erfahren,
das alle Knoten löst.

Aus dem Tripitaka  des Pali-Kanons

Unergründliche Tiefe des Lebens

Foto: © wak

Hast du je in einem flüchtigen Moment der Zeit eine herrliche Ewigkeit wahrgenommen? Hast du je in der kleinsten Stelle eines Gegenstands eine strahlende Unendlichkeit gesehen? Dann weißt du, was der Spirit ist – die Turmspitze, zu der alle Dinge harmonisch aufsteigen und in der sie zusammenkommen und zufrieden in einer unergründlichen Tiefe des Lebens sitzen.

Peter Sterry (1613 – 1672)