Mystik und Weltverantwortung

Mystik nährt unser Vertrauen, dass diese Welt, die von göttlicher Liebesenergie durchdrungen ist, nicht zugrunde gehen wird. Das gibt uns den Mut, die Ausdauer und die Hoffnung, die angesichts der sich zusammenbrauenden globalen Krisen so dringend gebraucht werden, und die keine Vernunft uns geben kann. Andererseits gewährt mystische Spiritualität die innere Kraft, Ohnmacht angesichts der Weltlage auszuhalten und einen Teil der viel zu großen Verantwortung loszulassen. In der mystischen Versenkung sitze ich im windstillen Auge des Wirbelsturms der Welt.

So gehören für mich Mystik und Weltverantwortung untrennbar zusammen. Mystische Weltverantwortung bewahre uns vor der Verbissenheit und dem Hochmut politischer Weltverbesserer. Und weltverantwortliche Mystik bewahre uns vor der Falle einer bloß individuellen Seelenrettung. Das Streben nach mystischer Erfahrung ist dann kein subtiler Egotrip, sondern Dienst an der Welt.

Gerhard Breidenstein (*1937)

Mehr hier:
http://www.auf-dem-zen-weg.de/mystik.pdf

Werbeanzeigen

8. August – 18.00h : Globale Meditation für Frieden

chopraglobalmeditationScreenshot des Videos von Deepak Chopra und anderen bei youtube

Eine Einladung zu einer globalen Friedens-Meditation, die am 8. August um 18.00 h beginnen soll, erhielt ich jetzt per Mail.

Darin war auch ein Hinweis auf die Arbeit von Gregg Braden. Dort heißt es:

>>Es braucht nur 8000 Menschen … Wissenschaftler Gregg Braden über die “Kraft der Visualisierung”

Die Kraft, die Menschen aussenden, die sich gemeinsam in einen meditativen Zustand versetzen, lässt Berge versetzen. Wir können somit aktiv etwas bewirken und vielleicht springt es auf den Rest der Menschheit über (Morphogenetisches Feld). Gregg Braden hat auf diesem Gebiet viel geforscht und in vielen Experimenten belegt, was diese unermessliche Kraft des Menschen, die weit über die physikalische Grenzen hinaus geht, bewirken kann…<<

Mehr Informationen zu der Meditation gibt es hier:

http://www.chopra.com/ccl/video/a-global-meditation-for-peace-join-us-august-8-2014

und hier:

http://www.youtube.com/watch?v=lg-fegIXXcc

Spirituelle Reife

Spirituelle Reife bedeutet inmitten des Lebens zu stehen und dabei dem Licht der Seele im Herzen Raum zu geben und dieses Licht im alltäglichen Leben zu leben. Indem wir, jeder auf seine Weise, zusammenarbeiten, können wir Teil einer wahrhaftigen spirituellen Alchemie sein und miterleben, wie durch unser göttliches Licht das Herz der Welt sich öffnen und die ganze Schöpfung eine globale Transformation erfahren kann – die Wiedergeburt, auf welche sie wartet.

Llewellyn Vaughan-Lee (* 1953) in dem Text “Spirituelle Reife und dienen”

Mehr hier:
http://www.goldensufi.org/g_a_spirituelle_reife_dec_2010.html