Ausströmen des Seins

Heute morgen erschaute ich in voller Klarheit, dass die Freude nicht Merkmal, sondern recht eigentlich Ausströmen des Seins ist. Freude – Fülle. Alles, was in der Freude getan wird, hat religiösen Wert; in der Freude – das heißt mit dem Ganzen seiner selbst. Wogegen jedes Mit-sich-selbst-zerfallen-Sein der Seele Gott entfremdet.

Gabriel Marcel (1889 – 1973); Tagebucheintrag vom 19.II.1920

 

Mehr über Gabriel Marcel hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Gabriel_Marcel