Den Geist sehen

Die große und geheime Botschaft der Erfahrungsmystiker in aller Welt lautet, dass man mit dem Auge der Kontemplation den GEIST sehen kann. Mit dem Auge der Kontemplation kann man Gott sehen. Mit dem Auge der Kontemplation entfaltet sich strahlend das große Innere. Und immer ist das Auge mit dem man Gott sieht, dasselbe Auge mit dem man von Gott gesehen wird: das Auge der Kontemplation.

Ken Wilber (*1949)