Lassen des Ich

Das Lassen des Ich meint das Einklammern des ganzen Koordinatensystems, das um seine ‚Positionen‘ kreist… Es bedeutet das Loslassen einer Einstellung, in der wir uns allein auf das verlassen, was wir fest haben, wissen und können, und es bedeutet das Aufgehen einer Bewusstseinsform, in der das Leben inständlich in seiner schöpferischen Dynamik gewahrt bleibt.

Karlfried Graf Dürckheim (1896 – 1988)

Werbeanzeigen