Zunge und Herz still sein lassen

Foto: © wak

Derjenige,
dessen Zunge ebenso wie das Herz still ist,
dessen innerstes Geheimnis ist klar,
und sein Herr offenbart sich ihm.

Ibn Arabi (1165 – 1240)

Goldene Regel

Alles,
was ihr wollt,
dass euch
die Menschen
tun,
das tut auch
ihr ihnen
ebenso.

 
Neues Testament: Mattäus 7,12; Lukas 6,31

Ein Poster mit der „Goldenen Regel“ in den Weltreligionen findet sich hier:

http://www.global-ethic-now.de/gen-deu/0b_weltethos-und-religionen/0b-pdf/goldene%20regel.pdf