Bild

Liebe befreit dich von dir selbst

Advertisements

Es ist in dir

Der Jünger sprach zum Meister:
Wie mag ich kommen zu dem übersinnlichen Leben,
dass ich Gott sehe und höre reden?

Der Meister sprach:
Wenn du dich magst einen Augenblick in das
schwingen, da keine Kreatur wohnet,
so hörest du, was Gott redet.

Der Jünger sprach:
Ist das nahe oder ferne?

Der Meister sprach:
Es ist in dir, und so du magst eine Stunde schweigen
von allem deinem Wollen und Sinnen,
so wirst du unaussprechliche Worte Gottes hören.

Jakob Böhme (1575 – 1624)

Ich bin in Dir und Du in mir

Gedenktafel für die drei großen Mystikerinnen von Helfta  Foto: © wak

 

Ich bin in dir
und du in mir.

Wir könnten uns
nicht näher sein.

In eins sind wir geflossen,
gegossen wie in eine Form.
Nichts kann uns trennen.

Gertrud von Helfta (1256-1302)