Es gibt nur eine Gottheit | Magische Blätter Frühjahr 2023

XIII. MAGISCHE BLÄTTER | FRÜHJAHR 2023

Es gibt nur eine Gottheit; aber es gibt – gleichsam aus ihrem unfassbaren Licht in Funken abgeschleudert – so oft einen „Gott“, als es Menschen auf der Erde und menschenähnliche Wesen auf anderen Sternen gab, gibt und geben wird. Und weil es so ist, können weder Kirche noch Schule eine eigentliche Gotteserkenntnis vermitteln; sie wollen die Seelen bündelweise zur Kenntnis letzten Zieles bringen – und das ist ein aussichtsloses Verfahren. Wohl vermögen beide Institute Fingerzeige zu geben, Wegweiser zu setzen, aber „Er“-kennen muss jeder, wie gesagt, auf seine Weise vollbringen. Gesetze über das Wie lassen sich darum nicht formulieren. (Maria Wollwerth, Gotteserkenntnis)

Mit Texten u.a. von Lama Anagarika Govinda, Basarab Nicolescu, Jacob Böhme, Charlotte Fraenkel-Eisner, Maria Wollwerth, Dr. Otto Zsok, Gary Snyder, Beat Imhof, Alfred Kober-Staehlin, Egon Wellesz, Eric Strauss und Bodo Reichenbach sowie Bildern, Illustration und Filmografien von Bô Yin Râ, Hans Thoma, Max Klinger und Werner Rüefli.

Spuren (2) (Februar Heft 37)
Zu den früh erschienenen künstlerischen Arbeiten von Joseph Schneiderfranken (März Heft 38)
Gute Bücher (April Heft 39)

EINZELBUCH, 310 Seiten, 20,00€ BESTELLEN
ISBN-Nr. 978-3-948-5941-6-9 / 20,00 € zusätzl. Versand

Herausgeber: Verlag Magische Blätter – Ronnenberg | Schriftleitung: Organisation zur Umwandlung des Kinos

Bestellungen hier: kontakt@verlagmagischeblaetter.eu subject: BESTELLEN MAGISCHE BLÄTTER BUCH XIII

Werbung

Meditation in Ost und West

Der Osten hat die ewige Wiederkehr derselben Bedingungen und ähnlicher Ereignisse entdeckt. Der Westen hat den Wert der Einzigartigkeit jedes Ereignisses und jeder existenziellen Situation entdeckt. Der Osten hielt seinen Blick auf den kosmischen Hintergrund gerichtet, der Westen auf den individuellen Vordergrund. Das vollständige Bild aber vereint Vordergrund und Hintergrund, indem es beide zu höherer Einheit verschmilzt. Der vollständige Mensch – der Mensch, der heil, oder ganz, geworden ist (und darum »heilig«) – vereint das Universelle mit dem Individuellen, die Einzigartigkeit des Augenblicks mit der Ewigkeit der zyklischen Wiederkehr von Konstellationen und existenziellen Situationen.

Im Wissen um die Unsterblichkeit hat der Osten das irdische Leben vernachlässigt. Im Wissen um die Einzigartigkeit und den Wert des gegenwärtigen Augenblicks hat der Westen das Unsterbliche vernachlässigt. …

Beginn des längeren Textes „Meditation“ von Lama Anagarika Govinda

Der vollständige Beitrag von Anagarika Govinda kann hier gelesen werden:

XIII. MAGISCHE BLÄTTER BUCH | Frühjahr 2023

CIV. Jahrgang Frühjahr 2023 | Spuren (2) (Februar | Heft 37)

EINZELBUCH, 310 Seiten, 20,00 € (zuzüglich Versandkosten)ISBN-Nr. 978-3-948-5941-69

Herausgeber: Verlag Magische Blätter – Ronnenberg | Schriftleitung: Organisation zur Umwandlung des Kinos

Bestellungen hier: kontakt@verlagmagischeblaetter.eu subject: BESTELLEN MAGISCHE BLÄTTER BUCH XIII