Der Weg wird zum Ziel

Der Weg und das Ziel
sind nicht zweierlei.
Der Weg selbst
wird zum Ziel.

Der erste Schritt
ist bereits der letzte,
weil der Weg und das Ziel nicht zweierlei sind.

Der Weg verwandelt sich,
indem du ihn gehst,
zum Ziel.

Es kommt nicht darauf an,
über das Ziel nachzudenken.
Das Wichtigste ist,
über den Weg nachzudenken.

Entdecke deinen Weg:
Mach den Weg ausfindig.

Osho (1931 – 1990)

Finde deinen Weg

Wir meinen gewöhnlich, wir bräuchten nur ans Ziel zu gelangen, der Weg dahin aber wäre vorgegeben. Es gibt unzählige Wege, von denen die Leute reden, und sie alle führen zum gleichen Ziel. Es gilt, das Ziel zu entdecken, das Ziel zu erreichen! Aber der Weg? Der Weg ist vorgegeben – ja, allzu sehr: Es gibt viel zu viele Wege!

Aber so ist es nicht; denn der Weg und das Ziel sind nicht zweierlei. Der Weg selbst wird zum Ziel. Der erste Schritt ist bereits der letzte, weil der Weg und das Ziel nicht zweierlei sind. Der Weg verwandelt sich, indem du ihn gehst, zum Ziel. Es kommt nicht darauf an, über das Ziel nachzudenken. Das Wichtigste ist, über den Weg nachzudenken. Entdecke deinen Weg: Mach den Weg ausfindig.

Osho (1931 – 1990)