Im Dienst der Unsterblichkeit

Der wirkliche Künstler
steht immer im Dienst
der Unsterblichkeit:
er versucht,
diese Welt und die in ihr lebenden Menschen
unsterblich zu machen.

Andrej Tarkowskij in: Die versiegelte Zeit. Gedanken zur Kunst, zur Ästhetik und Poetik des Films.

Der vollständige Artikel Kunst, Künstler und Betrachter. Analogien im Kunstbild des Malers Bo Yin Ra und des Filmkünstlers Andrej Tarkowskij von der Organisation zur Umwandlung des Kinos ist hier nachzulesen:

MAGISCHE BLÄTTER
CI. JAHRGANG HERBST 2020
3. Quartalsausgabe August, September, Oktober, gebunden
ISBN.Nr. 978 -3-948594-03-9

HEFT 7 | August 2020 | TITELTHEMA: KUNST

https://verlagmagischeblaetter.eu/monatsschrift/magische-blaetter

Bestellt werden können die Hefte hier: kontakt@verlagmagischeblaetter.eu

 

Zeitlose Essenz des Selbst

Foto: © wak

 

Wenn alle Dinge mit dem gleichen offenen Auge betrachtet werden, wird die zeitlose Essenz des Selbst erreicht. Keine Vergleiche oder Analogien sind hier möglich – in diesem Sein ohne Ursache, Grund und Beziehung.

Sosan (510 – 606)

Mit offenem Auge betrachten

Wenn alle Dinge
mit dem gleichen offenen Auge
betrachtet werden,
wird die zeitlose
Essenz des Selbst erreicht.

Keine Vergleiche oder Analogien
sind hier möglich –
in diesem Sein
ohne Ursache, Grund und Beziehung.

Sosan (510 – 606)

Essenz des Selbst erreichen

Wenn alle Dinge mit dem gleichen offenen Auge betrachtet werden,
wird die zeitlose Essenz des Selbst erreicht.

Keine Vergleiche oder Analogien sind hier möglich –
in diesem Sein ohne Ursache, Grund und Beziehung.

Sosan (510 – 606)

Essenz des Selbst

Wenn alle Dinge mit dem gleichen offenen Auge betrachtet werden,
wird die zeitlose Essenz des Selbst erreicht.

Keine Vergleiche oder Analogien sind hier möglich –
in diesem Sein ohne Ursache, Grund und Beziehung.

Sosan (510 – 606)