Die Gegenwart im Hier und Jetzt finden

Denke nicht an die Vergangenheit, denn sie ist vorüber. So wird die Vergangenheit abgeschnitten, und man ist frei davon.

Die Zukunft ist noch nicht eingetroffen. Richte nicht deine Erwartungen und Hoffnungen darauf. So wird die Zukunft abgeschnitten und man ist frei davon.

Die Gegenwart ist im Hier und Jetzt zu finden. Achte nur darauf, frei von Vorstellungen zu sein und den Geist von Zuneigung und Abneigung leer zu halten. Durch das Freisein von Vorstellungen wird die Gegenwart abgeschnitten, und man ist frei davon.

Hui Hai (720-814)

Jakob Böhmes Morgenröte

Gedenktafel und Information am Jakob-Böhme-Haus in Zgorzelec     Fotos: © wak

In diesem Haus lebte der Schuhmacher und Philosoph, Theologe und Mystiker. Sein erstes großes Werk „Aurora  oder Morgenröte im Aufgang“ aus dem Jahr 1612 ist hier online zu lesen: http://12koerbe.de/lapsitexillis/aurora.htm