Die Texte auf diesem Blog…

Der Finger,
der auf den Mond zeigt,
bleibt immer der Finger
und wird nie zum Mond.

So heißt es in einem alten Satz aus dem Zen-Buddhismus. Eine bessere Einleitung dafür, worum es bei den Texten auf der Seite “mystikaktuell” geht, kann es – so denke ich – kaum geben.

Die Texte, die auf diesem Blog erscheinen, geben nicht immer meine Meinung oder Überzeugung wieder. Ich habe sie ausgesucht im Rahmen meiner Meditation, sie wurden mir von Freunden oder Bekannten zugesandt oder ich wurde darauf aufmerksam gemacht. Aber sie wollen und können immer wieder Anstoß und Anregung dafür sein, sich auszurichten, den Blick zu schärfen, die Perspektive zu wechseln um so an jene existienzellen Fragen zu kommen, die den Urgrund unseres Seins neu sehen lassen können.

Im Prinzip also wollen die Texte hier offen und weit sein- ohne beliebig zu werden wie ein Kalenderspruch.

Die Texte auf diesem Blog sind auch nicht Zeugnis davon, wo ich persönlich jetzt aktuell stehe. Sondern eher Perspektive und Vision, wohin ich mich entwickeln möchte.

Manche erfreuen die Texte, andere regen sich darüber auf (und wieder anderen sind sie wurscht).

Dass es vor allem – mit einigen Ausnahmen – Texte von „Dritten“ sind, soll nicht heißen, dass ich keine eigenen Ideen hätte. Die finden sich hier:

https://mystikaktuell.wordpress.com/auf-einen-blick-spirituelle-anregungen-von-werner-a-krebber/

oder auf meinem journalistischen Blog hier:

https://wernerkrebber.wordpress.com/category/aphorismen/

Aber es gibt so viele ausgezeichnete Gedanken und Inspirationen etc., dass es schade wäre, sie hier nicht weiterzureichen…

Allen wünsche ich, dass es eine fruchtbare Auseinandersetzung mit den Texten geben kann.

Werner Anahata Krebber

4 Gedanken zu “Die Texte auf diesem Blog…

  1. gisela behrens schreibt:

    ich habe bisher die texte aus Mystik aktuell immer zugesandt bekommen und sehr gerne gelesen
    jetzt habe ich ein neues email-Konto und wollte sie wieder abonnieren – ist das nicht mehr möglich?

    mit herzlichem dank für die bisherige Zurverfügungstellung
    gisela behrens

    Gefällt mir

    • mystikaktuell schreibt:

      Hallo, Herr Wertens, das wäre bedauerlich! Aber nur ein „Klick“ auf der Seite bei „Folgen“ – und Sie können mystikaktuell wieder lesen. Die beiden Möglichkeiten sind gleich über „Kommentare“ zu finden. Einen guten Tag! Werner Anahata Krebber

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s