Schauen und warten

Schauen und Warten
ist das Verhalten,
das dem Schönen angemessen ist.

Solange man noch
vorstellen, wollen, wünschen kann,
erscheint das Schöne nicht.

Simone Weil (1909-1943)

Werbung