Lieben und Gutes tun

Foto: © wak

 

Gott atmet uns
in der Kontemplation ein
und wir müssen dann
ganz in Ihm aufgehen.
Später atmet der Spirit
oder Atem Gottes
uns wieder aus,
damit wir lieben und Gutes tun.

Jan van Ruysbroeck (1293 – 1381)

 

Advertisements