Ich und der Vater sind eins

Die Erfahrung des Absoluten,
die in der Tradition der indischen Mystik
so machtvoll bezeugt wird,
ist in ihrer ganzen Fülle enthalten
in den Worten Jesu:
„Ich und der Vater sind eins“.

Henri Le Saux (1910-1973)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s