Im Labyrinth verliert man sich nicht

labyrinthluedinghausenLabyrinth in Lüdinghausen / Münsterland         Foto © wak

Im Labyrinth verliert man sich nicht,
im Labyrinth findet man sich.
Im Labyrinth begegnet man nicht dem Minotaurus,
im Labyrinth begegnet man sich selbst.

Hermann Kern: Labyrinthe. Erscheinungsformen und Deutungen.
5000 Jahre Gegenwart eines Urbilds. 4., unveränderte Auflage. Prestel, München 1999

 

Siehe zu Labyrinth auch meinen Artikel:

Erfahrungswege der Wahrheit:

Labyrinthe – verschlungene Pfade zum Selbst

http://de.scribd.com/doc/98396/-Erfahrungswege-der-Wahrheit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s