Ich erblicke etwas von Gott…

Warum sollte ich wünschen, Gott besser zu sehen als am heutigen Tag?
Ich erblicke etwas von Gott in jeder der vierundzwanzig Stunden
und in jedem Moment,
in den Gesichtern der Männer und Frauen sehe ich Gott und in
meinem eigenen Gesicht im Spiegel.
Ich finde auf die Straße gefallene Briefe von Gott, und ein jeder ist
mit dem Namen Gottes unterzeichnet
Und ich lasse sie liegen, wo sie sind, denn ich weiß, wohin ich
auch gehe,
Andere werden pünktlich eintreffen, immer und ewig.

Walt Whitmann (1819 -1892)

 

Siehe auch das Gedicht von Hannah Buchholz:

https://hannahbuchholz.wordpress.com/2015/02/25/briefe-auf-der-strase/

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ich erblicke etwas von Gott…

  1. hannahbuchholz schreibt:

    So viel Gelassenheit und Gottvertrauen findet sich in diesen Worten…
    und auch Selbstvertrauen…
    Interessant und schön finde ich auch die Zeilen, die diesem Textausschnitt vorangehen:

    Und ich sage allen Menschen: Seid nicht neugierig auf Gott,
    Denn ich, der neugierig auf alles bin, bin nicht neugierig auf Gott,
    (keine Horde von Begriffen kann sagen, wie sehr ich im Frieden
    bin mit Gott und mit dem Tod).
    Ich höre und sehe Gott in jedem Gegenstand, begreife Gott jedoch nicht im mindesten,
    ich begreife nicht, wer wundervoller sein könnte als ich selbst.“

    (Walt Whitmann, Grasblätter, Hanser 2009, S.118)

    Wäre der Halbsatz: „ich begreife nicht, wer wundervoller sein könnte als ich selbst“ nicht eingebettet zwischen die dem vorangehenden und nachfolgenden Sätze, dann könnte man befremdet oder irritiert sein ob dieser Worte, so aber fügen sie sich ins größere Ganze, der Mensch und Dichter Whitmann ist Teil der göttlichen Schöpfung und das macht ihn so wundervoll.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s