Unser Schicksal

Nicht bei den Göttern
und ihrem unerforschlichen Willen
liegt unser Schicksal;

wir sind Teil
des Weltprozesses,
der sich nach dem Logos vollzieht,
welches erkennbar ist.

Heraklit (um 520 v.u.Z. –  um 460 v.u.Z.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s