Wir sind uns nah

Er ist es,
der in mir
an Seiner Anwesenheit leidet.

Der durch mich
nach Sich selber ruft.

Das seltsamste,
das heiligste Mysterium —

Wir sind uns nah
über alle Vorstellung hinaus.

Rûmî (1207 – 1273)

Ein Gedanke zu “Wir sind uns nah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.