14. November 2014 Hofwerkstatt Essen – Ein Vorhinweis

Der Ochse und sein Hirte
Klang  &  Wort
Stationen eines Erfahrungsweges

 

Oxherding_pictures,_No._4

Klangperformance von und mit Werner A. Krebber / Erich Steinberger

Die zehn Ochsenbilder bilden in einem Zyklus von Bildern und Texten einen Erfahrungsweg aus dem Zen ab, der ganz direkt auf des Menschen Herz, auf die Öffnung für eine unmittelbare Erfahrung zielt. Auf diesem weglosen Weg gilt es: Buddha werden und die eigene Natur schauen. „Der Ochse und sein Hirte – Klang und Wort“ lädt dazu ein, das wahre Selbst des Suchenden zu erspüren.

Nach kurzen einleitenden Bemerkungen zu Text und Bedeutung folgt eine knappe Hinführung zur Essenz der Ochsenbilder des Jesuiten und Zenmeisters Hugo M. Enomiya-Lassalle.
In der Klangperformance folgt die Rezitation des Textes zu jeweils einem der zehn Ochsenbilder. Den Strophen des von Werner A. Krebber arrangierten Textes kann man bei der darauf folgenden Klangperformance (u.a. mit Klangschalen, Gong, Hapi) von Erich Steinberger nachspüren.

Nähere Einzelheiten folgen…

… bitte vormerken.

http://ochseundhirteklangprojekt.wordpress.com/2014/08/31/14-november-2014-hofwerkstatt-essen-ein-vorhinweis/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.