In die Tiefe steigen

Schiller_Konfuzius

Text in der Ausstellung „Über Unterwelten – Zeichen und Zauber des anderen Raumes“ in der Zeche Zollern, Dortmund

Das komplette Gedicht von Schiller gibt es hier: http://www.textlog.de/schiller-gedichte-konfuzius.html

Ein Gedanke zu “In die Tiefe steigen

  1. Andrea Maria Doderer schreibt:

    „In seinem Ich-Weltbewusstsein, das sich in den Ordnungen feststehender Begriffe und Werte entwickelt und darlebt, geht dem Menschen die Fühlung mit dem überweltlichen Sein verloren. In seinem Wesen aber ist und bleibt er eine Weise dieses Seins, das ohne Unterlass danach drängt, sich in und durch den menschen in der Welt zu offenbaren.“
    Karlfried Graf Dürckheim; aus: Der Alltag als Übung

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.