Freiheit des Geistes

Haushalte, Städte, Länder und Nationen waren sehr glücklich, wenn ein Einziger unter ihnen sich ganz dem Guten und Schönen zuwandte…

Solche Menschen befreien nicht nur sich selbst, sondern schenken auch allen, denen sie begegnen, die Freiheit des Geistes.

Philon von Alexandria (* um 15/10 v.u.Z. –  + 40 u.Z.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.