Energie wandelt sich in Materie

Diejenigen, die viel denken, sind äußerst materialistisch, weil Denken Materie ist. Der Gedanke ist ebenso Materie wie es der Fußboden ist, die Wand, das Telefon. Energie, die schablonenhaft arbeitet, wird zur Materie. Es gibt Energie, und es gibt Materie. Daraus besteht das Leben. Wir mögen glauben, dass der Gedanke keine Materie ist, aber es ist so. Der Gedanke ist ebenso Materie wie eine Ideologie es ist. Wo Energie ist, verwandelt sie sich in Materie.

Jiddu Krishnamurti (1895-1986)

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Energie wandelt sich in Materie

  1. Herzensstreichlerin schreibt:

    Die Wand ist somit eine gedachte Wand, ’nur‘ in verdichteter, materialisierter Form bzw. nach meiner Erfahrung in solcher Form und auch anders wahrnehmbar.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.