Mut zum Selbst

Pater Lassale gab mit seinem Menschsein den Menschen Mut zu sich selbst. Der Zen-Weg versteht sich ganz und gar als Weg der Selbstfindung. Aber durch diese Weise der Selbstfindung kam er zu der größten und wichtigsten Erkenntnis, auf die hin das menschliche Bewusstsein im Atomzeitalter reifgeworden war: Selbstfindung und Gottfindung sind eins, werden eins.

Dies kann jedoch nur geschehen in steter Annäherung, auf einem unendlichem Weg; in stetem Beginn, als „negative Theologie“, die stets das Unsagbare von Gott betont.

P. Johannes Kopp (Ho-un-Ken-Roshi) in: Die Weltfriedenskirche als Symbol. Zum Gedenken an den Zeugen eines neuen Bewusstseins am Beginn des Atomzeitalters Pater Hugo Makibi Enomiya-Lassalle o.O. 2007

Enomiya-Lassalle war am 6. August 1945 in Hiroshima.

Am Tag der Demonstrationen gegen Atomkraft(werke):

http://anti-atom-demo.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.