Alles ist „Selbst“

In Wahrheit existiert nichts als das Selbst. Wie Perlmutt als Silber erscheint, erscheint das Selbst als Welt, individuelle Seele und Gott; diese drei treten zugleich in Erscheinung und versinken zugleich. Das Selbst ist dort, wo keinerlei „Ich“-Gedanke ist. Das nennt man Stille. Das Selbst selbst ist Welt, „Ich“ und Gott in einem. Alles ist Siva, das Selbst.

Ramana Maharshi (1879 – 1950)

Ein Gedanke zu “Alles ist „Selbst“

  1. Guten Tag Werner Anahata

    Erst mal vielen herzlichen Dank für die täglichen Inspirationen auf dem Blog „sinndeuter“. Schade, dass es dort nicht weitergeht, doch verstehen kann ich es gut. Nun freue ich mich auf die Beiträge hier über die Mystik in den verschiedenen Religionen, dabei wird mir bestimmt das eine oder andere Licht aufgehen und wieder ein Stückchen Wahrheit beleuchten.
    Liebe Grüsse
    Elfe

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.